Mégane RS Red Bull Racing RB8

138
5/5 ( 100% )
based on 5 ratings

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, sich wie Sebastian Vettel in seinem Red Bull Formel 1-Wagen zu fühlen? In abgespeckter Form macht Renault genau dieses Feeling jetzt für Otto Normal Bürger möglich. Sie präsentieren zwar keinen waschechten Formel 1 Boliden, aber ein Auto, das von der Namensgebung stark daran erinnert.

Zur Feier ihres dritten Konstrukteurstitels in der Formel 1 stellen Renault und Red-Bull-Racing den Mégane RS Red Bull Racing RB8 vor.

Wer sich die technischen Eckdaten des Sondermodells ansieht, wird feststellen, dass sie identisch mit denen des Serien Méganes sind: Verbaut sind ein Rennchassis, sowie ein 2-Liter Turbo Benzinmotor, der 265 PS leistet und ein Sperrdifferenzial.

Entscheidend, bei diesem auf 500 Stück limitierten Schmuckstück, sind die optischen Leckerbissen, die Renault und Red Bull ihm spendiert haben. Angefangen von der Sonderlackierung in “Crépuscule Blue” über die schwarzen 19 Zoll Leichtmetallfelgen, die die feuerroten Bremssättel nur spärlich bedecken, bis hin zu den platingrauen Elementen an Außenspiegelkappe, Heckspoiler und den Türgriffen ist optisch alles auf Vettels Dienstwagen getrimmt.

Natürlich darf die Werbung für den Energie-Drink-Hersteller nicht fehlen und somit prangen, sowohl außen als auch innen, gut sichtbar die Red Bull Logos.

Der Mégane RS Red Bull Racing RB8 wird in 26 Ländern ausgeliefert werden und in Deutschland 34990 € kosten, falls man noch einen bekommt.

Bookmark the permalink.

Leave a Reply